De   Fr   It
Die SVC Siegesskulptur
.
Die Skulptur, die der Sieger des Prix SVC erhält, wurde nach Ideen von Anton Rittiner, Adrian Dähler und Ambrosius Wyssmüller geschaffen und steht für das unternehmerische Denken des Swiss Venture Club.
 
Der Erfolg von KMU basiert auf einem soliden Fundament – in der Skulptur durch Ostermundiger Sandstein verkörpert - und auf unternehmerischem Spielraum – symbolisiert durch den Raum über dem Stein, geschützt durch ein Glas, das den Weitblick nicht stört. Der Spielraum basiert aber auch auf der dynamischen Interaktion mit Märkten – in der Skulptur verkörpert durch die rote, instabile Kugel. Erfolg ist kein Weg auf Schienen; darum ist die Kugel nicht auf dem Stein fixiert. Es braucht Geschick, Mut, Kreativität und nicht zuletzt Geduld, um die Kugel zum Erfolg, in den Mittelpunkt, zu bringen.